und Jahr soll angeblich jeder Mensch an Daten produzieren, sagt das ORF. Hm. Es möge sich bitte melden, wessen Quota ich mitbenutze.






der die das

solange schon in deutschland?

der orf
die ard
das zdf


knecht immer schon in deutschland gewesen


das

ÖsterReichischeFernsehn


schmecks, baby

der ÖsterreichischeRundFunk.


DER Schmarrn.


Ah, Hal R Varian hat wieder gerechnet.


frage: soll man eigentlich in weblogs die ortogravieschen fehler von kobloggern und kommentatoren stillschweigend beheben oder nicht?


nee, natührlich nicht. oder liest hier volf schneider mit?


ah, das sollte eigentlich zu derdiedas orf gefragt sein, verzeihung. unvergessen an wolf schneider: "heuer = seemannslohn"


auch im fortgeschrittenen alter noch ganz schön rüstig, unser herr sprachoffizier.


le meilleur des mondes possibles (2)

(neulich übrigens irgendwo gelesen, dass wolf schneider einen beratervertrag bei mckinsey hat.)


wg korrektur von ortomissgeschicken: ich mach nur nur die offensichtlich vertippten besser bei mir. alles andere muß sein bleibt


alles online

gleich so viel kommentare. also erstens darf ich mich für die ungenauigkeit (was die beachtung der autorenschaft betrifft) entschuldigen. zweitens, naja, ich habs heute das dritte, vierte mal gelesen. hab die "stenographischen protokolle" nicht verstanden und wollt halt auch einmal was posten.

drittens, dass das die arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen rundfunkanstalten in der bundesrepublik deutschland ist, ist auch einmal erwähnenswert ...


danke dardfür.
der butter, der radio. so heisst das im europa der regionen.


schon okay. posten Sie ruhig.