most amazingly:
12. Trendtag und kein WLAN.
Schien kaum einem aufgefallen zu sein.
Mir wohl.
Geht gar nicht.

Standing ovations für Muhammad Yunus: ein eindrucksvoller, wahrer Mensch.






wobei: es gab ein WLAN, nur der Hausmeister (und ich) hatten den key, es strahlte nicht in den Konferenzbereich und sollte bitteschön nicht genutzt werden weil die Parallelübertragung in Second Life alle Bandbreite benötigen würde. C'me on.

(dort überigens waren nicht mehr als 10 Menschen dabei.



Karma-Kapitalismus markiert das Ende des Raubtier-Kapitalismus und etabliert eine neue Wirtschaftsethik. Kooperation ersetzt Konkurrenz.

Wer's glaubt. Dieser Mikrokreditschwindel geht gar nicht, im wahrsten Sinn des Wortes. Damit werden noch die letzten Produktivitätsreserven in der letzten Favela aktiviert, und zwar für die Banken, die diese Kredite vergeben. Zinsen von mehr als 20% sind absolut üblich, und ein Heer von Kleinstunternehmern wird geschaffen, die sich gegenseitig genauso ausstechen wie die Großen. Wenn es überhaupt dahin kommt:

Der Mikrokredit gehört somit zu den rentabelsten Geschäften in einem Land voller Armut. Abgesehen von dieser Kritik am Kommerzcharakter der Grameen Bank, ist auch die praktische Umsetzung des Mikrokreditprogramms problematisch. Die Grameen Bank rühmt sich zwar, dass fast alle Kreditnehmer ihren Kredit zurückbezahlen, erwähnt dabei aber nicht, dass sie dies vielleicht nur mit einem neuen, höheren Kredit der Grameen Bank oder auch einer anderen Mikrokreditbank tun. Der Effekt: Die Armen gelangen, statt ihre Unfreiheit zu überwinden, in eine neue Abhängigkeit.

Dieser Yunus scheint ein genauso würdiger Träger des Friedensnobelpreises zu sein wie "Mutter Theresa" und Yassir Arafat.


Hm.

Komplett andere Perspektive einer jungen Frau aus dem Westen im tiefsten Bangladesh.

Sie sagt auch und weiter unten:

Die Idee des Mikrokredits ist unbestritten revolutionär. Die Vergabe von Krediten an Frauen hat Veränderungen in den starren Strukturen der bangladeschischen Gesellschaft herbeigeführt und kann zu mehr Selbstständigkeit führen.

Yunus ist charismatisch, scheint unendlich stur und nachdringlich seine Idee getrieben zu haben. Das ist ein Verdienst, zweifelslos. Was seit 1974, 30 Jahre später aus dem Nukleus wurde, das mag scharf neben seinem originalen Ziel zu liegen. Aber kaum vorbei.

Hm?


Wenn all der Hype vorbei ist, werden neue Banken übrig bleiben, einige wenige Gewinner und mehr Verlierer als man zählen kann. Genau wie früher. Es ist der alte Kack in neuem Frack und mit angepassten Methoden. Die Brangsche hat übrigens auch schon längst aufgemerkt. Der long tail als long whip.